Gerd Sommerer:

"...die ProjektSchmiede war schon lange in meinem Kopf, aber irgendwann ist sie zu groß geworden und musste in die Welt."

Meinen Weg bin ich einfach gegangen ohne genau zu wissen, wohin er führt. So habe ich Wirtschaft studiert, in einem Unternehmen die Geschäftsführung erklommen, gegen ein Stück meiner Freiheit zurückgetauscht, mich selbständig gemacht und die ProjektSchmiede eröffnet. Mal sehen, wohin mein Weg noch führt...

Das Leben sind für mich die Menschen, denen ich begegne.

In der ProjektSchmiede gebe ich Workshops und biete sie anderen für deren Projekte als Mietatelier an. Außerdem ist hier in der Hanauer Straße mein Coachingbüro von Lösen&Leben. Auf bald!